[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die DERMAPEN-Behandlung

DERMAPEN ist keine Behandlungsform, sondern der Name des original patentierten Gerätes. Bei dem Gerät handelt es sich um einziges Microneedling-System aus den USA, welches FDA zertifiziert ist. Leider sind auf dem Markt normale Dermaroller und DERMAPEN ähnliche Geräte aus Fernost erhältlich, die als Originale gehandelt werden. Die DERMAPEN Firma geht gegen die Unternehmen, die für ihre Produkte auf diese Weise werben und die keine originalen Geräte verwenden rechtlich vor. Sie als Patienten sollten darauf achten, dass sich auf dem Gerät mit dem Sie behandelt werden, die Aufschrift DERMAPEN befindet.

dermapen-tedavisi

Warum ist es wichtig den originalen DERMAPEN zu verwenden?

Der wichtigste Unterschied zwischen dem DERMAPEN und den anderen Microneedling-Systemen ist die patentierte Aufreihungsform der Mikronadeln und ihre Schärfe. Während es mit DERMAPEN möglich ist bequem in einer Tiefe von 2,5mm zu arbeiten, führen die nachgemachten Geräte bereits bei einer Tiefe von 2mm zu sichtbaren Kratzern im Gesicht der Patienten.

Die DERMAPEN Nadeln bestehen aus Titan und tragen kein Risiko für bakterielle Infektionen. Die Aufsätze der nachgemachten Geräte bestehen nicht aus Titan und das Risiko für bakterielle Infektionen ist sehr hoch.

Der DERMAPEN erzeugt mikrofeine Risse an der Hautoberfläche und regt somit den Erneuerungsprozess der Haut an. Außerdem wird das mit dem DERMAPEN verabreichte Produkt zu fast 100% unter die Haut aufgenommen. Somit wird die Wirkkraft des angewendeten Produktes erhöht.

dermapen-tedavisi

Die Behandlung von Akne-Narben mit DERMAPEN

Akne-Narben sind für viele Menschen ein großes Problem, eine der bewährten Behandlungsmethoden dagegen ist die DERMAPEN-Behandlung.

Mit dem DERMAPEN werden zwar die Akne-Narben nicht vollständig behoben, doch weil es die Poren und Haut repariert, werden die Akne-Narben zu einem großen Teil aufgehoben. Die mit dem DERMAPEN bei der Akne-Narbenbehandlung eingesetzten Produkte mit Wachstumsfaktoren erhöhen den Erfolg der Akte-Narbenbehandlung.

Die Behandlung von Akne-Narben wird generell in 6-8 Sitzungen durchgeführt, der Abstand zwischen den Sitzungen sollte 2-3 Wochen betragen. Nach der Behandlung von Akne (Pickel) Narben entstehen Rötungen, die 2-3 Tage lang anhalten können, in dieser Zeit sollte der Behandlungsbereich vor der Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Fleckenbehandlung mit DERMAPEN

Sonnenflecken und Geburtsflecken sind zwar behandlungsresistent, doch wenn die richtige Behandlungsmethode eingesetzt wird, können sehr erfolgreiche Resultate erzielt werden.

Bei der Behandlung von Sonnenflecken kann die DERMAPEN-Behandlung mit MesotherapieProdukten kombiniert werden, sodass die Wirkkraft dieser Produkte erhöht wird. Die Wirkkraft des DERMAPEN bei der Fleckenbehandlung wurde wissenschaftlich bewiesen, es ist sehr wichtig den DERMAPEN bei den richtigen Hauttypen und bei den richtigen Flecken anzuwenden.

Hauptverjüngung mit dem DERMAPEN

Der DERMAPEN kann nicht nur für die Fleckenbehandlung und die Behandlung von Akne-Narben eingesetzt werden. Außerdem ist das Gerät auch bei der Straffung der weiten Poren und der Hautverjüngung einsetzbar.

Die Anzahl der Sitzungen zur Hautverjüngung variiert zwar von Person zu Person, beträgt aber durchschnittlich 4-8 Sitzungen. Der Abstand zwischen den Sitzungen zur Hautverjüngung mit dem DERMAPEN sollte 3-4 Wochen betragen und sollte mit den entsprechenden Produkten für den Hauttyp unterstützt werden.